dieses Seminar ist vorbei
Relevant für Ihre Arbeitspraxis im Krisenmodus

SCHON WIEDER ALLES ANDERS? Stress- und Konfliktbewältigung bei der Integrationsarbeit in Veränderungsprozessen

Beginn
8. September 2022 10:30
Ende
8. September 2022 13:00
Address
Soziokulturelles Zentrum Malzhaus e. V. | Clubraum | Alter Teich 7-9, 08527 Plauen   View map

0,00 

FAKTEN

  • Donnerstag, 08. September 2022, 10:30–13:00 Uhr
  • Ort: Soziokulturelles Zentrum Malzhaus e. V. | Clubraum | Alter Teich 7-9, 08527 Plauen
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt
  • das Seminar kann aufgrund der Förderung durch den Freistaat Sachsen kostenfrei angeboten werden
  • auf Wunsch erstellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung
  • bei Verhinderung bitten wir um rechtzeitige Information über info@academy-isc.de

Status

dieses Seminar ist vorbei

THEMENBEREICHE

Integrationsarbeit ist im Wandel begriffen. Die Frage, wie man den damit einhergehenden, neu entstandenen Arten von Konfliktlagen und Stressoren begegnen und hilfreiche Bewältigungsstrategien entwickeln kann, beschäftigt deshalb viele Menschen, die sich im Bereich von Integration und Interkulturalität beruflich wie privat engagieren und die etwas Positives bewirken möchten. In diesem Seminar widmen wir uns der Frage, wie Stress- und Konfliktbewältigung auch inmitten von Veränderungsprozessen bei Ihrer interkulturellen Arbeit gelingen kann.

WIR GEHEN AUF IHRE FRAGEN EIN

  • Was gibt es für Möglichkeiten, um mit unvermeidlichen Stressoren und Konfliktlagen, die in Folge von Veränderungsprozessen bei der Integrationsarbeit entstehen, achtsamer umzugehen?
  • Diversität im Konflikt: Wie dem begegnen, wenn unterschiedliche Perspektiven – durch Vielfalt und Multikulturalität – im Arbeitsalltag aufeinanderprallen?
  • Wie erlange ich persönliche Motivation und Sinnhaftigkeit auch in Krisenlagen und Zeiten des Wandels?

WENN SIE DIESES SEMINAR BESUCHT HABEN

  • können Sie wertvolle Tipps und Hinweise zum Umgang mit Konflikten und Stress inmitten diverser und herausfordernder Veränderungsprozesse bei der interkulturellen Arbeit in Ihr berufliches Wirkungsfeld mitnehmen
  • erfahren Sie, wie Sie auch im Krisenmodus Ihre persönlichen Möglichkeiten für die Stress- und Konfliktbewältigung stärken und erweitern können
  • erhalten Sie hilfreiche Impulse – die es Ihnen erleichtern, den unterschiedlichsten Perspektiven, die mit zunehmender Multikulturalität und Vielfalt verbunden sind, mit einer postiven Blickrichtung zu begegnen

FAKTEN

  • Donnerstag, 08. September 2022, 10:30–13:00 Uhr
  • Ort: Soziokulturelles Zentrum Malzhaus e. V. | Clubraum | Alter Teich 7-9, 08527 Plauen
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt
  • das Seminar kann aufgrund der Förderung durch den Freistaat Sachsen kostenfrei angeboten werden
  • auf Wunsch erstellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung
  • bei Verhinderung bitten wir um rechtzeitige Information über info@academy-isc.de