Teil 1 zum Themenbereich: "WAHRNEHMEN DER URSACHEN VON KONFLIKTEN“

“(Selbst-) Wahrnehmung und (Vor-) Urteil: Was steckt hinter meinen Bewertungen?” – Teil 1 zum Themenbereich: “WAHRNEHMEN DER URSACHEN VON KONFLIKTEN“

Beginn
9. November 2021 17:00
Ende
9. November 2021 19:30
Address
Online-Seminar   View map

0,00 

FAKTEN

  • Termin: Dienstag, 09.11.2021, 17.00 Uhr
  • technische Einweisung ab 16:45 Uhr möglich
  • Online-Seminar
  • die Teilnahme ist kostenfrei
  • auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt

 

Auswahl zurücksetzen

Status

Plätze verfügbar

INHALT

Vorurteile sind etwas geradezu Normales, jeder und jede hat sie und kann diese nicht mal eben beiseitelegen. Ein näherer Blick auf unsere Urteile zeigt, dass diese stark davon geprägt sind, wie wir uns selbst wahrnehmen und welche Teile von uns wir versuchen nicht wahrzunehmen, in dem wir sie bspw. ausblenden oder verdrängen. Der Blick auf Andere ist also eng mit unserer Selbstwahrnehmung verbunden. Der bewusste Umgang mit diesem Zusammenhang hilft zu verstehen, wie sich aus Gefühlslagen schnell abwertende Urteile entwickeln und verfestigten oder sogar ideologisch aufgeladene menschenfeindliche Anschauungen entstehen. In diesem Seminar wird der Blick auf die Selbstwahrnehmung und die eigenen (Vor-) Urteile sensibilisiert sowie ein Ansatz gegeben, wie wir beim Blick auf andere Menschen und ihr Handeln zwischen Bewertungen und tatsächlichen Beobachtungen unterscheiden können.

METHODIK

Kombination aus praxisrelevantem Wissensinput mit erlebnisbasierten Übungen, Reflexion, Austausch und Auswertung

WIR GEHEN DABEI SPEZIELL AUF FOLGENDE FRAGEN EIN

  • Inwiefern sind unsere Wahrnehmungen und die damit verbundenen Bewertungen anderer bereits durch Vorurteile geprägt?
  • Auf welche Weise hängt der Blick auf Andere eng mit unserer Selbstwahrnehmung zusammen?
  • Wie kann das Verständnis dieser Zusammenhänge dabei helfen zu verstehen, wie unsere Wahrnehmung unmittelbar mit Bewertungen einhergeht und bis hin zur Bildung ideologisch aufgeladener, menschenfeindlicher Weltbilder führen kann?

AUßERDEM

  • nutzen Sie die Chance auf ein individuelles einstündiges Einzel-Coaching online mit unseren ExpertInnen zum Thema  Grundkompetenzen der Konfliktbewältigung *

FAKTEN

  • Termin: Dienstag, 09.11.2021, 17.00 Uhr
  • technische Einweisung ab 16:45 Uhr möglich
  • Online-Seminar
  • die Teilnahme ist kostenfrei
  • auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt
  • nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Onlineportal
  • Bitte beachten Sie, dass wir für die Onlinefortbildung das digitale Konferenzprogramm ZOOM nutzen.

* Voraussetzung: Sie nehmen an mindesten 2 Online-Fortbildungen teil | begrenzte Teilnehmendenzahl