VIELFALT LÄSST SICH GESTALTEN – UPDATE 2021

ZWISCHEN DEN WELTEN: Von interkultureller Kommunikation zu Transkulturalität

Beginn
12. Oktober 2021 11:00
Ende
12. Oktober 2021 17:00
Address
Otto-Müller-Straße 7, 02826 Görlitz   View map

0,00 

  • Termin: Dienstag, 12. Oktober 2021, 11.00 – 17.00 Uhr | inkl. einer Pause von 13.30 bis 14.30 Uhr
  • Ort: Landratsamt | Otto-Müller-Straße 7 | 02826 Görlitz | Raum 201
  • die Teilnahme ist kostenfrei
  • auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt

Status

Plätze verfügbar

THEMENBEREICHE

In diesem Seminar wird Ihnen von einer wissenschaftlich, künstlerisch und interkulturell versierten Fachfrau anhand von Wissensinput und erlebnisbasierten Übungen ein besonderer und ganzheitlicher Ansatz interkultureller Kommunikation mit einer kulturübergreifenden, transkulturellen Blickrichtung vermittelt.

Durch das Sensibilisieren für die Verbindung von Kognitivem und Emotionalem, verbunden mit Austausch und Reflexion, lassen sich transkulturelle Handlungsansätze und damit Potenziale von Verständigung erschließen, die durch das bloße Fokussieren auf Unterschiede verdeckt werden. Methodisch erhalten Sie anhand der Fragestellung, wie wir so miteinander kommunizieren können, dass verschiedene Verständnishorizonte und Gepflogenheiten zu einem kulturübergreifenden Raum verschmelzen und ein Verbindendes hergestellt werden kann, Impulse für einen Transfer vom Wissen zum Handeln. Sie erhalten Einblicke in die wechselseitigen Dynamiken und Veränderungsprozesse bei allen Beteiligten, den Zusammenhang von emotionalem Erleben und Urteilsbildung sowie Selbst- und Fremdwahrnehmung. Durch den Raum für gemeinsames Updaten und Dialog werden Erleben und Erkenntnis, Denken und Körperlichkeit in Zusammenhang gebracht.

WIR GEHEN AUF IHRE FRAGEN EIN

  • Was ist eigentlich das Spezifische an interkultureller Kommunikation – welche Grundhaltungen sollten dabei zum Tragen  kommen?
  • Wie und wodurch können wir das Verbindende jenseits kultureller oder religiöser Unterschiede entdecken und leben?
  • Wie kann ich meine bisherigen Kompetenzen für die Umsetzung gelingender interkultureller Kommunikation vertiefen, durch welche Methodiken, Blickrichtungen und Vorgehensweisen erweitern?

WENN SIE DIESES SEMINAR BESUCHT HABEN

  • wurde Ihnen über Wissensinput und erlebnisbasierte Übungen, Reflexion und Dialog eine besondere Herangehensweise an die Möglichkeiten interkultureller Kommunikation anhand eines ganzheitlichen und innovativen Ansatzes vermittelt
  • nehmen Sie Impulse und Anregungen mit, wie es möglich ist, im interkulturellen Bereich so miteinander zu kommunizieren, dass ein transkulturelles, kulturübergreifendes Miteinander möglich ist
  • haben Sie anregende Inputs zu Selbst- und Fremdwahrnehmung, emotionalen Dynamiken bei den Beteiligten, Kulturbegriff und Kulturdimensionen sowie transkulturellen Handlungsansätzen erhalten

FAKTEN

  • Termin: Dienstag, 12. Oktober 2021, 11.00 – 17.00 Uhr | inkl. einer Pause von 13.30 bis 14.30 Uhr
  • Ort: Landratsamt | Otto-Müller-Straße 7 | 02826 Görlitz | Raum 201
  • die Teilnahme ist kostenfrei
  • auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt