dieses Seminar ist vorbei
ONLINE-Sommerakademie

VOM GENDERN und anderen Sternchen

Beginn
27. Juli 2022 16:00
Ende
27. Juli 2022 18:30
Address
Online-Seminar   View map

0,00 

  • Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie (PfD) im Landkreis Görlitz
  • Termin: Mittwoch, 27. Juli 2022, 16:00–18:30 Uhr
  • Format: ONLINE–ZOOM | die Teilnahme ist kostenfrei
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt
  • nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Onlineportal
  • auf Wunsch erstellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung

Status

dieses Seminar ist vorbei

THEMENBEREICHE

Durch die Übermittlung von Orientierungswissen und Reflexionsinput – innerhalb eines stark umstrittenen Themenfeldes, das die Gemüter bewegt und teilweise erhitzt – nehmen unsere TeilnehmerInnen Impulse und Einsichten mit in ihre Arbeitspraxis und ihr Lebensumfeld, die sie darin unterstützen, einen ideologiefreien Umgang mit dem Gendern pflegen und diesbezüglich gelassenere Haltungen einnehmen zu können. Und nicht zuletzt auch bei der Konfrontation mit feindseligen Äußerungen und verhärteten Ansichten durch eine Blickrichtung bestärkt zu werden, die sie befähigt, sich in der Gemengelage von diversen Weltbildern und Argumentationen mit Humor und dennoch nicht meinungsfrei zu bewegen.

WIR GEHEN AUF FOLGENDE FRAGEN EIN

  • Was ist das Für und Wider, wenn es um die Handhabung des Genderns geht, welche jeweiligen Ansätze und Argumentationen gibt es?
  • Welche Rollenbilder und gesellschaftlichen Auffassungen zur Gleichberechtigung der Geschlechter verbergen sich hinter den konkurrierenden Positionen?
  • Wie kann man sich in der Gemengelage der auseinanderdriftenden Meinungsbilder zu diesem Thema orientieren und eine souveräne Haltung einnehmen?

IN DIESEM WORKSHOP WERDEN DIE TEILNEHMER_INNEN

  • sensibilisiert und informiert über wesentliche Aspekte der Genderdebatte, auch hinsichtlich der Konstruktion von Geschlechtsidentitäten und Rollenbildern sowie Fragen zu umfassender Teilhabe und Gleichberechtigung in allen Bereichen der Gesellschaft (wie bspw. der Sprache)
  • die Möglichkeit erhalten, sich mittels Beispielen – auch aus dem medialen Bereich – in einen spannenden Diskurs miteinander zu begeben, um das Spektrum der Debatte auszuloten und gemeinsam auszuwerten
  • dazu befähigt, sich innerhalb stark auseinanderdriftender Meinungsbilder sowie teilweise vehement bis sogar ideologisch ausgefochtener Richtungskämpfe gelassener positionieren zu können

FÜR WEN GEEIGNET

Die Workshops richten sich an TeilnehmerInnen aus gemeinnützigen Verbänden und Institutionen, Verwaltung und Behörden sowie dem Ehrenamt in den Bereichen Bildung, Integration, Soziales, Kultur und Gesellschaft

FORMAT UND VORTEILE

Zwei inhaltlich und methodisch aufeinander aufbauende Online-Workshops – lebendiger, anschaulicher WissensInput – Möglichkeit für Austausch und Transfer – Gelegenheit, die Kompetenzen im eigenen beruflichen Einsatzfeld zu vertiefen und zu erweitern – interaktive und multimediale Gestaltung der Workshops – Forum für Dialog und Austausch mit AkteurInnen aus den verschiedensten Bereichen – berufsbegleitend belegbar – kostenfreie Möglichkeit einer Teilnahme

FAKTEN

  • Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie (PfD) im Landkreis Görlitz
  • Termin: Mittwoch, 27. Juli 2022, 16:00–18:30 Uhr
  • Format: ONLINE–ZOOM
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt
  • nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Onlineportal
  • auf Wunsch erstellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung