LÄNDER-SPECIAL

VIETNAM UND SEINE MENSCHEN. Weit weg – und doch ein Teil von uns

Beginn
7. Dezember 2021 17:00
Ende
7. Dezember 2021 19:30
Address
Online-Seminar   View map

0,00 

    • Dienstag, 07. Dezember 2021, 17.00–19.30 Uhr
    • Format: ONLINE_Zoom
    • die Teilnahme ist kostenfrei
    • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt
    • nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Onlineportal
    • Auf Wunsch erstellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung

Status

Plätze verfügbar

THEMENBEREICHE

In Deutschland leben rund 185.000 Menschen mit vietnamesischer StaatsbürgerInnenschaft oder vietnamesischer Herkunft, mittlerweile in der 1., 2. und 3. Generation. Damit stellt sie eine der größten Migrationsgruppen in Deutschland dar. Ihre Lebensrealitäten sind durch ihr Ankommen als VertragsarbeiterInnen oder als Kontingentflüchtlinge geprägt, doch wo liegen ihre Wurzeln? Wie sind sie geprägt?

In diesem Seminar wird ein Einblick in die vietnamesische Kultur, primär in Vietnam selbst gegeben. Vietnam ist vor allem bekannt als ein beliebtes Urlaubsziel in Südostasien bekannt – mit leckerem Essen, schönen Stränden und wunderschönen Landschaften. Gleichzeitig ist das Bild von verschiedenen Einflüssen der Zeit geprägt sowie auch durch Menschen, die bis heute an kollektivistischen Vorstellungen festhalten.

WIR GEHEN AUF IHRE FRAGEN EIN

  • Welche Landesgeschichte hat Vietnam?
  • Wie unterscheidet sich die kulturelle Prägung in Vietnam im Vergleich zu Deutschland?
  • Wie sieht modernes Leben in Vietnam heute aus? Wie sah es damals aus?

WENN SIE DIESES SEMINAR BESUCHT HABEN

  • wissen Sie mehr über Traditionen, Bräuche, Wertvorstellungen, Etikette und kollektivistische Ideale in der vietnamesischen Gesellschaft
  • können Sie die Prägung vietnamesisch-stämmiger oder viet-deutscher MitbürgerInnen hierzulande besser nachvollziehen
  • verstehen sie die Geschichte Vietnams, dazugehörige Schwierigkeiten und  Herausforderungen des Landes und erhalten einen neuen Einblick in Ungleichheiten auf  globaler und nationaler Ebene

FAKTEN

  • Dienstag, 07. Dezember 2021, 17.00–19.30 Uhr
  • Format: ONLINE_Zoom
  • die Teilnahme ist kostenfrei
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt
  • nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Onlineportal
  • Auf Wunsch erstellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung