TEILNAHME VOR ORT ODER ONLINE MÖGLICH

SIND ALLE GLEICH…! – DISKRIMINIERUNG VERSUS GLEICHBEHANDLUNG. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) – Regelungen und Umsetzung

Beginn
21. Oktober 2021 17:00
Ende
21. Oktober 2021 19:30
Address
Erzbergerstraße 3, 09116 Chemnitz   View map

0,00 

  • Das Seminar findet statt in Kooperation mit dem Lesben- und Schwulenverband Sachsen e. V.
  • Termin: Donnerstag, 21. Oktober 2021, 17.00 – 19.30 Uhr
  • TEILNAHME VOR ORT ODER ONLINE MÖGLICH (Bitte auswählen !)
  • Durchführungsort LIVE: Kieselstein-Villa | Erzbergerstraße 3 | 09116 Chemnitz | 2. OG
  • die Teilnahme ist kostenfrei
  • auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt

Auswahl zurücksetzen

Status

Plätze verfügbar

THEMENBEREICHE

„Das AGG ist das einheitliche zentrale Regelungswerk in Deutschland zur Umsetzung von vier europäischen Antidiskriminierungsrichtlinien […] Erstmals wurde in Deutschland ein Gesetz geschaffen, das den Schutz vor Diskriminierung aus rassistischen Gründen oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität durch private Akteure (z. B. Arbeitgeber, Vermieter, Anbieter von Waren und Dienstleistungen) umfassend regelt.

Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen“ (Quelle: https://www.antidiskriminierungsstelle.de/DE/ueber-diskriminierung/recht-und-gesetz/allgemeines-gleichbehandlungsgesetz/allgemeines-gleichbehandlungsgesetz-node.html).

Obwohl das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz für den beruflichen Alltag große Relevanz hat, ist es weitgehend unbekannt – eine Tatsache, die sich bei Nichtbeachtung in Ihrem professionellen Umfeld nachteilig auswirken kann.
In diesem Seminar wird Ihnen von einem Fachmann und Juristen kundiges Grundlagenwissen zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz vermittelt. Anhand von Beispielen und Tipps für die Praxis werden Ihre Fragen beantwortet und zudem ein Forum für Auswertung und Austausch geboten.

WIR GEHEN AUF IHRE FRAGEN EIN

  • Was beinhaltet das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz?
  • Worin bestehen die Regelungen genau und wozu dienen sie?
  • Was ist für die Umsetzung in meiner Einrichtung zu beachten?

WENN SIE DIESES SEMINAR BESUCHT HABEN

  • haben Sie die aktuell geltenden Regelungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes kennengelernt
  • geben Ihnen die neu erworbenen Einblicke in Aufbau und Ziele des AGG nicht zuletzt auch argumentative Impulse, um Ihr Engagement für Gleichbehandlung und gegen Diffamierung zusätzlich juridisch fundiert vorbringen zu können
  • können Sie Tipps und Hinweise für die Umsetzung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes in Ihre Einrichtung mitnehmen

FAKTEN

  • Das Seminar findet statt in Kooperation mit dem Lesben- und Schwulenverband Sachsen e. V.
  • Termin: Donnerstag, 21. Oktober 2021, 17.00 – 19.30 Uhr
  • TEILNAHME VOR ORT ODER ONLINE MÖGLICH (Bitte auswählen !)
  • Durchführungsort LIVE: Kieselstein-Villa | Erzbergerstraße 3 | 09116 Chemnitz | 2. OG
  • die Teilnahme ist kostenfrei
  • auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt

BITTE AUSWÄHLEN ! VOR ORT oder ONLINE

VOR ORT, ONLINE