dieses Seminar ist vorbei
EMPOWERMENT für IntegrationsakteurInnen und migrantische Organisationen

SELBSTFÜRSORGEKOMPETENZ für den digitalisierten Menschen im interkulturellen und im Care-Bereich

Beginn
5. April 2022 17:00
Ende
5. April 2022 19:30
Address
Online-Seminar   View map

0,00 

    • Termin: Dienstag, 05. April 2022, 17.00–19.30 Uhr
    • Ort: ONLINE_Zoom
    • die Teilnahme ist kostenfrei
    • nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Onlineportal
    • auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt
    • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt

Status

dieses Seminar ist vorbei

THEMENBEREICHE

Beratende und helfende Tätigkeiten, gerade auch im interkulturellen Bereich, leben davon, eine Verbindung miteinander aufzubauen und Vertrauen herzustellen. Doch wie kann dies im digitalen Raum umgesetzt werden?

Unter digitalen Lebens- und Arbeitsbedingungen verändert sich auch der Umgang mit uns selbst. Gerade durch die damit verbundenen Herausforderungen ist es besonders wichtig, sich nicht zuletzt  auch um sich selbst gut zu kümmern – vor allem in helfenden beruflichen Einsatzfeldern und in beratenden Tätigkeitsbereichen.

Sich selbst wertzuschätzen und zu achten sowie die Verbindung mit sich selbst aufrecht zu erhalten ist dabei ein zentrales Ziel. Das Seminar bietet Wege zur Reflexion, Selbstwahrnehmung und Methoden zur Entlastung.

WIR GEHEN AUF IHRE FRAGEN EIN

  • Was bedeutet Selbstfürsorge eigentlich?
  • Mit welchen Methoden kann ich diese auch unter digitalen Lebens- und Arbeitsbedingungen umsetzen – worauf kommt es dabei an?
  • Und wie kann ich auch im virtuellen Raum eine authentische Verbindung zu anderen herstellen?

WENN SIE DIESES SEMINAR BESUCHT HABEN

  • können Sie anhand von Übungen und Beispielen Methoden und Tipps für Selbstfürsorge auch unter digitalen Lebens- und Arbeitsbedingungen mitnehmen und in Ihrem Wirkungskreis weitergeben
  • erhalten Sie Impulse und Anregungen, um die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und für sich selbst einzustehen
  • sind Ihnen wertvolle Hinweise vermittelt worden, um die Verbindung mit dem was Ihnen gut tut herzustellen und um das Loslassen von Belastendem leichter zu machen

FAKTEN

  • Das Seminar findet statt in Kooperation des academy-intecultural and specialized communications e. V. mit dem Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen e. V.
  • Umsetzung durch den academy-isc im Rahmen des Projektes „Hilfe für Helfer_Phase 4“
  • Termin: Dienstag, 05. April 2022, 17.00–19.30 Uhr
  • Ort: ONLINE_Zoom
  • die Teilnahme ist kostenfrei
  • nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Onlineportal
  • auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt