VIELFALT LÄSST SICH GESTALTEN – UPDATE 2021

DIALOG ALS PRINZIP. Verständigungs- und Entscheidungsprozesse im interkulturellen Wirkungsfeld auf Augenhöhe gestalten

Beginn
5. Oktober 2021 17:00
Ende
5. Oktober 2021 19:30
Address
Erzbergerstraße 3, 09116 Chemnitz   View map

0,00 

  • Termin: Dienstag, 05. Oktober 2021, 17.00 – 19.30 Uhr
  • Ort: Kieselstein-Villa | Erzbergerstraße 3 | 09116 Chemnitz | 2. OG
  • die Teilnahme ist kostenfrei
  • auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt

Status

Plätze verfügbar

THEMENBEREICHE

Verständigungs- und Entscheidungsprozesse in helfenden und beratenden Arbeitsbereichen im umfassenden Sinn dialogisch zu gestalten, ist eine Vorgehensweise, die zuweilen in ihrer Wirksamkeit unterschätzt wird. Dabei birgt die Kenntnis um eine erfolgreiche Anwendung dialogischen Denkens und der dialogischen Haltung vielerlei Anwendungsmöglichkeiten und konstruktive Potenziale.

Durch praxisnahe Übungen wird Dialog als Prinzip erlebbar gemacht, seine Regeln und Anwendungsgebiete erläutert sowie die darin liegenden Aspekte der Achtsamkeit, Wertschätzung und eines Miteinanders auf Augenhöhe für Aufgabenstellungen, in denen Verständigungs- und Abstimmungsprozesse im Mittelpunkt stehen, aufgezeigt.

Anhand von Austausch und Reflexion wird das grundlegende Wissen um dialogische Prozessgestaltung zusätzlich vertieft.

WIR GEHEN AUF IHRE FRAGEN EIN

  • Was bedeutet dialogisches Denken und was bewirkt eine dialogische Haltung in Vermittlung und Beratung?
  • Welche Regeln gibt es und wie sehen die Anwendungsgebiete des dialogischen Prinzips aus?
  • Was heißt es, gemäß dem dialogischen Prinzip miteinander umzugehen und welchen Mehrwert bringt seine Anwendung für alle Beteiligten?

WENN SIE DIESES SEMINAR BESUCHT HABEN

  • haben Sie anhand von Input, Austausch, Reflexion und praxisnahen Übungen Regeln und Anwendungsgebiete des dialogischen Prinzips kennengelernt
  • haben Sie wertvolle Impulse erhalten, um Verständigung und Entscheidungsfindungen im dialogischen Prozess erfolgreich zu gestalten
  • nehmen Sie ein Gespür für die Wirksamkeit von dialogischem Denken und einer dialogischen Haltung für Achtsamkeit, Wertschätzung und einem Miteinander auf Augenhöhe mit in Ihre Arbeitspraxis

FAKTEN

  • Termin: Dienstag, 05. Oktober 2021, 17.00 – 19.30 Uhr
  • Ort: Kieselstein-Villa | Erzbergerstraße 3 | 09116 Chemnitz | 2. OG
  • die Teilnahme ist kostenfrei
  • auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt
  • die Platzanzahl ist begrenzt – Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt